28.07.01 19:09 Uhr
 10
 

Gewinneinbruch bei Axel-Springer Verlag

Laut einem Artikel in dem Magazin Spiegel soll es in diesem Jahr einen Gewinneinbruch beim Axel-Springer Verlag geben.

Der Verlag wird nur knapp 40 Mio. DM Gewinn in diesem Jahr ausweisen können. Im letzten Jahr konnte der Konzern 191 Mio. DM Gewinn erzielen.

Der Konzern gehört zum größten Teil der Familie um Axel Springer. Nach der Familie Springer ist der Kirch-Konzern mit 40% am Verlag beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Verlag, Springer, Gewinneinbruch
Quelle: news.onvista.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz
Moskau: Proteste gegen Korruption - Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?