28.07.01 18:01 Uhr
 1.038
 

Menschen können kein Multitasking

Mehrere anspruchsvolle Tätigkeiten gleichzeitig auszuführen ist für das menschliche Gehirn möglich, aber die Qualität leidet darunter. Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftler, die Testpersonen gleichzeitig verschiedene Tätigkeiten ausführen ließen.

Die Testpersonen mussten mit zwei komplizierten 3D-Objekten eine visuelle Aufgabe lösen, während ihnen Texte vorgelesen wurden. Bei Konzentration auf das Hören sank die Konzentration für das Optische um 29%, umgekehrt sogar um 53% ab.

Für die Praxis bedeutet das, dass beispielsweise Telefonieren, egal ob mit oder ohne Freisprecheinrichtung, zwar im Normalfall möglich ist, bei einer unvorhergesehenen Situation es aber eine entscheidend längere Reaktionszeiten gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Türkei: Gefeuerte Professoren unterrichten nun auf der Straße weiter
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?