28.07.01 15:50 Uhr
 12
 

Weltweit größte Airline-Fusion abgeblasen

American Airlines wird die größte Fluggesellschaft der Welt bleiben, da US Airways und United Airlines ihre Fusion abgebrochen haben.

Die Fusion kommt nicht zu Stande da die Kartellbehörden der USA Probleme im freien Wettbewerb sehen. Der amerikanische Justizminister teilte mit, dass er vorhabe die Fusion durch sein Veto zu blockieren.

Wäre die Fusion zu Stande gekommen hätte die United Corp. die stolze Summe von 4,9 Mrd. Euro für US Airways bezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion, Airline
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?