28.07.01 15:33 Uhr
 29
 

Swisscom bezahlt teuer für gestrige Panne

Gestern fiel das Netz des schweizer Telekommunikationskonzerns Swisscom aus (SN berichtete).

Mal davon abgesehen, dass das Unternehmen nun an Ansehen verloren haben dürfte, kostete es den Telekomriesen um die 30 Mio. Sfr. Kunden erhalten für den Ausfall eine Gutschrift von 5 Sfr.

Betroffen war die komplette Schweiz am Freitag Abend. Als Grund für den Ausfall wurde der Absturz eines Rechners und die damit verbundenen Überlastungen bei weiteren Teilen des Netzes genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Panne
Quelle: news.onvista.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?