28.07.01 13:30 Uhr
 7
 

Amnesty International verurteilt Gewalt in Genua

Amnesty International hat eindeutige Beweise, dass die Einsatzkräfte in Genua massiv die Menschenrechte verletzt haben. AI fordert eine unabhängige Untersuchungskommission, die aber von Ministerpräsident Berlusconi blockiert wird.

Es wurden Demonstranten wahllos inhaftiert und in den Polizeistationen grob misshandelt.
Auch bei der nächtlichen Razzia im Organisationsbüro der Globalisierungsgegner gab es übermässige Gewalt gegen schlafende Demonstranten und Reporter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wee
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gewalt, International
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?