28.07.01 09:26 Uhr
 57
 

Mutmaßlicher Kinderschänder nach Großfahndung gestellt

Mit einer Großfahndung stellte die Polizei einen Mann, der verdächtigt wird, in mehreren Fällen Kinder mißbraucht zu haben.

Mindestens in neun Fällen soll sich der Mann (39) an Kinder im Alter zwischen 9 und 13 Jahren vergangen haben.Hierbei soll es auch zu Vergewaltigungen gekommen sein.

Die letzten ihm zur Last gelegten Straftaten geschahen erst vor kurzen an einem Badesee.Der Mann wurde gestern in Langenhagen verhafte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kinderschänder
Quelle: www.dewezet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?