28.07.01 07:47 Uhr
 10
 

92 jährige Frau wird Opfer falscher Polizisten

Eine 92 jährige Frau wurde in Peine von zwei Männern angesprochen, die sich ihr gegenüber als Polizisten ausgaben.Sie zeigten der Frau ihre gefälschten Dienstmarken.

Unter dem Vorwand einen Einbruch in der Nachbarschaft aufklären zu müssen, verschafften sich die Männer Zutritt zu der Wohnung ihres Opfers.Hier lenkten und verwirrten sie die alte Frau.Sie brachten sie dazu ihre Geldkassette hervorzuholen.

Aus dieser stahlen sie einen höheren Geldbetrag.Bei den Tätern soll es sich um 35-40 Jahre dunkelhaarigen Männern handeln.Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 05171/9990 bei der Polizei zu melden.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Opfer, Polizist
Quelle: www.paz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: 14-Jähriger ersticht seinen schlafenden Vater
Glottertal: Kuh wird in Festzelt panisch und verletzt mindestens elf Menschen
München: Unwetter sorgt für Blitzeinschlag in Oktoberfest-Zelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: 14-Jähriger ersticht seinen schlafenden Vater
Fußball: Neymar verdient laut Football Leaks drei Millionen Euro im Monat
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?