28.07.01 07:47 Uhr
 10
 

92 jährige Frau wird Opfer falscher Polizisten

Eine 92 jährige Frau wurde in Peine von zwei Männern angesprochen, die sich ihr gegenüber als Polizisten ausgaben.Sie zeigten der Frau ihre gefälschten Dienstmarken.

Unter dem Vorwand einen Einbruch in der Nachbarschaft aufklären zu müssen, verschafften sich die Männer Zutritt zu der Wohnung ihres Opfers.Hier lenkten und verwirrten sie die alte Frau.Sie brachten sie dazu ihre Geldkassette hervorzuholen.

Aus dieser stahlen sie einen höheren Geldbetrag.Bei den Tätern soll es sich um 35-40 Jahre dunkelhaarigen Männern handeln.Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 05171/9990 bei der Polizei zu melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Opfer, Polizist
Quelle: www.paz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Kurz vor der Vereidigung erhält Donald Trump seine persönlichen Atom-Codes
Sonntagsfrage: AfD überholt in Brandenburg die Regierungspartei SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?