28.07.01 07:07 Uhr
 70
 

Keine lesbischen Szenen mehr - Brad Pitt stutzt seine Frau zurecht

Weil Lesben-Verbände in Amerika in ihr schon eine Art Zukunftsikone sehen und sie in letzter Zeit viele lesbische Szenen gedreht hat, wurde Jennifer Aniston, Ehefrau von Brad Pitt, von ihm ziemlich unsanft auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Anfangs war Brad Pitt da noch ziemlich zurückhaltend gewewsen. Aber seit der lesbischen Szenen von Jennifer Aniston und Winona Ryder in der Serie 'Friends' und ihrem Auftritt in Melissa Etheridges Musikvideo, scheint Brad Pitt entschlossen zu sein.

Es ging sogar soweit, dass gewisse einschlägige Lesbenmagazine Jennifer Aniston schon Auszeichnungen, wie etwa 'Geschmack des Monats', zukommen ließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Szene, Brad Pitt, homosexuell
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brad Pitt gesteht jahrelangen Alkoholmissbrauch und macht nun eine Therapie
Neue Doku: Angelina Jolie und Brad Pitt wollten sich angeblich gegenseitig töten
Angelina Jolie wirft Brad Pitt vor, Privatsphäre der Kinder zu verletzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brad Pitt gesteht jahrelangen Alkoholmissbrauch und macht nun eine Therapie
Neue Doku: Angelina Jolie und Brad Pitt wollten sich angeblich gegenseitig töten
Angelina Jolie wirft Brad Pitt vor, Privatsphäre der Kinder zu verletzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?