28.07.01 04:24 Uhr
 243
 

Die Mainboardhersteller Asus,QDI und Shuttle betrügen die User

Die renommierten Mainboardhersteller Asus, Shuttle und QDI betrügen die User durch übertakten der Mainboards von Werk aus.

Durch diese Maßnahme geschieht ohne Wissen des Users ein Performancegewinn und dadurch die Führung in vielen Benchmarks.

Die genannten Hersteller erhöhen einfach den FSB ab Werk und erhalten somit bis zu 10 MHz mehr, was den Gewinn an Leistung erklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinnms
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: User, Asus
Quelle: www.tomshardware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?