27.07.01 22:46 Uhr
 51
 

Pierre Littbarski: Premiere als Chef-Coach endete in Debakel

Heute Abend startete für Pierre Littbarski, Chef-Trainer des Zweitligisten MSV Duisburg, 'der Ernst des Lebens' auf dem Chef-Trainer-Posten eines Fußball-Vereins. Und diese Premiere ging deftig nach hinten los.

Der MSV Duisburg kassierte vor 10.000 Zuschauern zum Auftakt der neuen Saison der zweiten Bundesliga eine schmerzliche 1:4 Heim-Pleite gegen LR Ahlen.

Die bereits nach 3 Minuten durch Policella erzielte Duisburger Führung wandelten Schuster (7.Minute), Feinbier (11.), Arnold (68.) und Baluszynski (82.) in den ersten Saison-Auswärtssieg für LR Ahlen um.


WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Chef, Trainer, Premier, Premiere, Debakel
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?