27.07.01 21:44 Uhr
 10
 

Bayerische Tage in Moskau - Stoiber besucht russische Hauptstadt

Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber stattete heute der russischen Hauptstadt Moskau einen Besuch ab. Dabei traf er sich mit dem Moskauer Bürgermeister Juri
Luschkow, Verteidigungsminister Sergei Iwanow und Staatschef Wladimir Putin.

Themen war der Mazedonien-Einsatz der NATO, den Russland strikt ablehnt und die bayerische Rindfleischlieferung nach
Russland. Des weiteren wurde über
Sicherheitspolitik und
Wirtschaftsbeziehungen diskutiert.

Am Samstag wird Stoiber im Rahmen der bayerischen Tage in Moskau eine
Ausstellung und ein Konzert besuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayer, Moskau
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?