27.07.01 22:24 Uhr
 148
 

Sushi ist wesentlich besser als normaler Fisch

Forscher an der Universität in Wien haben nun entdeckt, dass Sushi sogar wesentlich besser als normaler, frischer Fisch ist. Man hatte dazu 177 Proben aus Restaurants und Fischgeschäften auf Keime und den hygienischen Zustand hin untersucht.

Selbst bei frischem Fisch fand man in 50 % der Fälle mehr als 500.000 Keime pro Gramm, bei 25 % waren es sogar zwei Millionen, insbesondere die Eiweiß aufspaltenden und kälteunempfindlichen Pseudomonaden. Sie sind auch die Ursache für verdorbenen Fisch.

Beim Sushi hingegen, das meistens auch aus rohem Fisch besteht, fand man hingegen nur 10 % von den Keimen wie bei der anderen Gruppe. Die Ursache ist unklar, aber man vermutet eine bessere qualitative Auswahl und bessere Hygiene bei den Japanern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fisch
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?