27.07.01 21:03 Uhr
 435
 

Hund kämpfte mit Alligator um das Leben seines Frauchens

Eine amerikanische Familie wohnt neben einem Kanal, in dem sich öfter große Alligatoren befinden. Noch nie hatte sich ein solches Tier in die Nähe des Hauses bewegt.

Bei einem Sturz im Garten brach sich die 84-jährige Hauseigentümerin die Nase und beide Schultern. Während die Frau verletzt im Garten lag, näherte sich eine Alligator.
Ihr Hund war sofort zur Stellen und nahm den Kampf mit der Wasserechse auf.

Der Hund konnte sein Herrchen retten und den Angreifer vertreiben. Er wurde dabei schwer verletzt und ist, wie sein Frauchen, in ärztlicher Behandlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leben, Hund
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?