27.07.01 21:03 Uhr
 435
 

Hund kämpfte mit Alligator um das Leben seines Frauchens

Eine amerikanische Familie wohnt neben einem Kanal, in dem sich öfter große Alligatoren befinden. Noch nie hatte sich ein solches Tier in die Nähe des Hauses bewegt.

Bei einem Sturz im Garten brach sich die 84-jährige Hauseigentümerin die Nase und beide Schultern. Während die Frau verletzt im Garten lag, näherte sich eine Alligator.
Ihr Hund war sofort zur Stellen und nahm den Kampf mit der Wasserechse auf.

Der Hund konnte sein Herrchen retten und den Angreifer vertreiben. Er wurde dabei schwer verletzt und ist, wie sein Frauchen, in ärztlicher Behandlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leben, Hund
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?