27.07.01 18:26 Uhr
 37
 

Überträger der Legionärskrankheit in deutschen Schwimmbädern entdeckt

Die Zeitschrift 'Ökotest' berichtet von Tests in Freibädern, bei denen sogenannte Legionellen gefunden wurden. Sie können die Legionärskrankheit übertragen. Man wurde in den Warmduschen von 12 Bädern fündig. 24 Bäder wurden getestet.

Ein Kölner Bad wies so hohe Werte auf, dass es zu gemacht werden müßte. 15 von 100 Menschen sterben an der Krankheit. Eine Deutsche erlag der Krankheit vor einigen Tagen. Sie infizierte sich wahrscheinlich in Italien. Spanien meldete 228 Tote.

Ein Wert von 10 KBE pro Milliliter wird vom einem Fachverband als hoch bewertet. In dem Bad in Köln wurden 60 KBE festgestellt. Bäder in Stuttgart und Hamburg sind sanierungsbedürftig. U. a. sind immungeschwächte Menschen besonders gefährdet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?