27.07.01 17:00 Uhr
 6
 

American Express: Money-Management CFO geht

Die American Express Co. teilte am Freitag mit, dass der CFO ihrer Money-Management-Sparte, Stuart Sedlacek, zum 13. August von seinem Amt zurücktritt und das Unternehmen Ende des Jahres verlässt, so das Wall Street Journal am Freitag.

Der Finanzkonzern meldete am Montag einen Rückgang seiner Gewinne im zweiten Quartal um 76 Prozent, was mit Verlusten in seinem Junk Bond-Portfolio zusammenhängt. Aufgrund dessen entsteht insgesamt eine Sonderbelastung von bis zu 1,2 Mrd. Dollar sowie ein Stellenabbau über 5.000 Mitarbeiter.

Bereits im April fiel eine Sonderbelastung von 182 Mio. Dollar wegen Verlusten mit Junk Bonds (hochrentierende Anleihen) an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Management, Express
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?