27.07.01 16:27 Uhr
 444
 

Ungarischer Politiker und seine schwangere Frau spielten in Porno mit

Ein Kandidat für die Wahlen zum Parlament in Ungarn musste jetzt seine Kandidatur aufgeben, als bekannt wurde, dass er und seine Frau, die damals gerade schwanger war, in einem Porno mitgespielt hatten.

Der Skandal flog auf, als Leute den Politiker auf dem Cover des Filmes erkannten, ebenso berichtete eine Zeitschrift darüber.

Der Ex-Politiker sieht zwar ein, dass es ein Fehler war, meint aber, dass es nichts unmoralisches sei in einem Porno mitzuspielen. Seine Partei verlangte den sofortigen Rücktritt von der Kandidatur, jetzt ist er wieder Privatmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Frau, Politiker, Porno, Schwangerschaft
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt