27.07.01 15:30 Uhr
 24
 

Faszinierender Blick in eine Sternenwiege

30 Doradus, ein Gebiet in unserer Satellitengalaxie der großen Magelanschen Wolke, ist eine Sternenwiege für Tausende junge Sterne. Ausgelöst wird dieser Geburtenboom durch den sehr massereichen Sternenhaufen R136 im Zentrum der Region.

R136 ist aus ca. zwei Millionen Jahren alten Sonnen zusammengesetzt. Diese sind 100- mal schwerer und zehnfach heißer als unsere Sonne. Ihre heftige UV-Strahlung sorgt für den leuchtenden Nebel, ihre schnellen stellaren Winde reisen Gas aus dem Haufen mit.

Das Gas klumpt woanders wieder zusammen und sorgt so für die Entstehung neuer Sterne. Ca. zwei Millionen Jahre wird es dauern, bis wir die diese sehen können, derzeit verstecken sie sich noch in einem Staubmantel. Ihre 'Eltern' sind bis dahin verloschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Blick, Stern
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?