27.07.01 15:22 Uhr
 634
 

Feuerwehr weckt 30.000 Bonner mit Lautsprechern und Megaphonen

Die Bonner Feuerwehr hat in der Nacht mit Durchsagen 30.000 Bonner um den Schlaf gebracht.

Grund der Aktion war ein Totalausfall des Telefonnetzes. In den Durchsagen wurden die Bonner darauf hingewiesen, dass man sich bei Notrufen an die Polizeiwagen halten sollte.

Das dumme dabei war, dass zum einen keine Polizeiwagen vor Ort waren und außerdem die Telefone längst wieder funktionierten. Um 3 Uhr Morgens blies die Feuerwehr die Aktion ab. Zu diesem Zeitpunkt funktionierten die Telefone schon wieder seit 4 Stunden


ANZEIGE  
WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Feuer, Feuerwehr, Lautsprecher
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?