27.07.01 15:09 Uhr
 13
 

Brokat oder die Kunst des Überlebens

Dem Sicherheitssoftware Hersteller Brokat, steht das Wasser bis zum Hals. 50% der liquiden Mittel seien verbraucht. Wenn man nicht schnell eine Lösung findet, wird Brokat in den nächsten Wochen ein Insolvenzfall für die Gerichte.

Die Cash-Burn-Rate des Unternehmens, beträgt 15 Mio. Euro pro Monat. Im vierten Quartal dieses Jahres dürfte bei gleicher Burn-Rate die Zahlungsunfähigkeit drohen.

Verursacht wurde die Schieflage des Unternehmens durch eine zu schnelle Expansionsstrategie und damit verbundenen Aquisitionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunst
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?