27.07.01 13:35 Uhr
 120
 

Fiatverkauf in Deutschland schleppend

Fiat verkaufte im ersten Halbjahr deutlich weniger Autos als erwartet. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum war der Verkauf um etwa 9% niedriger.

Im Gegensatz zu Fiat und Lancia verkauft sich die hauseigene Marke Alfa Romeo ausgesprochen gut und konnte deshalb kräftige Zuwächse verbuchen.Im ersten Halbjahr konnte bereits ein Plus von 50% verbucht werden.

Fiat plant nach der Automobilmesse im Herbst neue Modelle auf den Markt zu bringen, und damit der Marke wieder Auftrieb zu geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luna123
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.gatrixx-finanztreff.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nach Pannen steht Videobeweis in Bundesliga vor dem Aus
FDP fordert neuen Rechtsstatus für Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten
Studie: Vitamin-B-Präparate erhöhen auch bei Nichtrauchern Lungenkrebsrisiko


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?