27.07.01 12:45 Uhr
 24
 

Wahlkampf in Japan: Einfach nur Show

Am Sonntag finden in Japan Parlamentswahlen statt. Regierungschef Junichiro Koizumi kann dem gelassen entgegen sehen. Er verfügt über die größte Sympathie bei der Bevölkerung.

Durch eine offensive Wahlkampfpolitik konnte der Politiker sich ein junges Pop-Image aufbauen. Teenager tragen T-Shirts mit seinem Portrait. Bei Frauen ist besonders seine Puppe und seine Poster beliebt.

Bei Experten regt sich jedoch Zweifel, ob der beim Volk beliebte 'Jun-chan' (bedeutet Löwenherz) wirklich der Reformer ist, den das Land so dringend benötigt.


WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Japan, Show, Wahlkampf
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?