27.07.01 12:33 Uhr
 23
 

Österreich liefert Zweite Sensation bei Schwimm-WM in Japan

Nach der Silber-Medaille über 200m Brust durch Maxim Podoprigora, holte heute Markus Rogan ebenfalls Silber über 200m Rücken.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten lag er nach 150 Metern noch an der 5. Stelle, schob sich nach den letzten 50 Metern aber noch auf den 2. Platz vor.

Für Österreich sind es die ersten Medaillen in der Geschichte der Schwimmweltmeisterschaften.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Österreich, Japan, Sensation
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?