27.07.01 12:04 Uhr
 160
 

Stern mit "Beule"

Dank eines neuen Teleskopsystems, haben Forscher einen 'ausgebeulten' Stern vermessen.

Der Stern rotiert mit einer Geschwindigkeit von 750.000 Km/h. Für eine komplette Umdrehung benötigt er 10.4 Stunden.

Der Stern ist 14% breiter als hoch. Dies resultiert aus seiner Rotationsgeschwindigkeit. Bei Planeten wie Jupiter oder Uranus ist dies bekannt, aber bei einem Stern, wurde diese Ausbeulung zum ersten Mal beobachtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Beule
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Köln-Mülheim: Schlägerei vor Polizeiwache


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?