27.07.01 10:44 Uhr
 120
 

Der unoffizielle Ratgeber für ethisches Hacken

Kaum zu glauben, was ein 16-jähriger indischer Schüler in nur 15 Tage seiner Ferien fertigstellte. Ein Buch mit dem Titel: 'Der unoffizielle Ratgeber für ethisches Hacken'. Brisanter Inhalt ist das Eindringen in fremde Computer.

Auf 600 Seiten geht es um im Internet verwendete Hackertools und um das Erstellen und Bekämpfen von Viren.

Mit 3000 Vorbestellungen ist das Buch schon jetzt der absolute Renner im Programm des Verlages Macmillan Publishers.


WebReporter: creaturedead
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ratgeber
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben
Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?