27.07.01 10:44 Uhr
 120
 

Der unoffizielle Ratgeber für ethisches Hacken

Kaum zu glauben, was ein 16-jähriger indischer Schüler in nur 15 Tage seiner Ferien fertigstellte. Ein Buch mit dem Titel: 'Der unoffizielle Ratgeber für ethisches Hacken'. Brisanter Inhalt ist das Eindringen in fremde Computer.

Auf 600 Seiten geht es um im Internet verwendete Hackertools und um das Erstellen und Bekämpfen von Viren.

Mit 3000 Vorbestellungen ist das Buch schon jetzt der absolute Renner im Programm des Verlages Macmillan Publishers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ratgeber
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?