27.07.01 10:05 Uhr
 1.595
 

Taucher wieder auf der Suche nach Nazi-Schätzen

Im Lungauer (Salzburgerland) Seetalsee sind Taucher auf der Suche nach Waffen und Schätzen aus der NS-Zeit.

Es handelt sich hier um die selben Taucher, die auch schon im Toplitzsee nach Relikten des Nazionalsozialismus suchten.

Das Projekt im Naturschutzgebiet heißt 'Probeaufnahmen für eine Filmproduktion über Tauchen unter Extrembedingungen'. Die Staatspolizei überwacht die Taucher, da alle Funde abgegeben werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Suche, Nazi, Schatz, Taucher
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?