27.07.01 10:05 Uhr
 1.595
 

Taucher wieder auf der Suche nach Nazi-Schätzen

Im Lungauer (Salzburgerland) Seetalsee sind Taucher auf der Suche nach Waffen und Schätzen aus der NS-Zeit.

Es handelt sich hier um die selben Taucher, die auch schon im Toplitzsee nach Relikten des Nazionalsozialismus suchten.

Das Projekt im Naturschutzgebiet heißt 'Probeaufnahmen für eine Filmproduktion über Tauchen unter Extrembedingungen'. Die Staatspolizei überwacht die Taucher, da alle Funde abgegeben werden müssen.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Suche, Nazi, Schatz, Taucher
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste
Kuriose Fun Facts zu "Thor: Tag der Entscheidung"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?