27.07.01 10:05 Uhr
 1.595
 

Taucher wieder auf der Suche nach Nazi-Schätzen

Im Lungauer (Salzburgerland) Seetalsee sind Taucher auf der Suche nach Waffen und Schätzen aus der NS-Zeit.

Es handelt sich hier um die selben Taucher, die auch schon im Toplitzsee nach Relikten des Nazionalsozialismus suchten.

Das Projekt im Naturschutzgebiet heißt 'Probeaufnahmen für eine Filmproduktion über Tauchen unter Extrembedingungen'. Die Staatspolizei überwacht die Taucher, da alle Funde abgegeben werden müssen.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Suche, Nazi, Schatz, Taucher
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?