27.07.01 09:44 Uhr
 70
 

Erstmals Bypass-Operation mit neuer Magnettechnik durchgeführt

Hannover: Mit einem neuen Verfahren gelang es Ärzten der MHH eine Bypass-Operation durchzuführen.

Wie ein Herzspezialist berichtet habe man den Bypass mit winzigen Magneten an die Herzkranzgefäße befestigt.

Gegenüber der sonstigen Methode, das Annähen an die Gefäße, brauche man den Patienten nicht mehr an die Herzlungenmaschine anschließen, erklärte der Spezialist. Es ist weltweit die erste Operation, bei der diese Methode angewendet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Operation, Magnet, Bypass
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gynäkologin entsetzt: Gwyneth Paltrow rät zu Jade-Eier für Vagina für Orgasmen
Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Deutsche: Vater "f_ickt" Sohn (19 Tage alt) tot
Nach Rücktritt von Sigmar Gabriel: Brigitte Zypries neue Wirtschaftsministerin?
Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?