27.07.01 09:13 Uhr
 20
 

Die "Whoopi Goldberg- Bande ": Sie neppten Edelboutiquen und Hotels

In Köln machte ein Trio die halbe Stadt unsicher, nicht nur dass sie sich in edlen Boutiquen von Kopf bis Fuß neu einkleideten, sie kauften auch im Media-Markt ein, bis es da fast nichts mehr gab und mieteten sich in teure Nobelhotels ein.

Sie schafften es, weil die Frau vom dem Trio, welches aus 2 Männern und ihr bestand, eine Doppelgängerin von der US- Schauspielerin Whoopi Goldberg sein soll - die Ähnlichkeit wäre sehr groß.

Sie hatten im Ausland Giro-Konten unter falschen Namen eröffnet und von da Schecks erhalten, mit denen sie in Köln auf große Einkaufstour gingen. Da die Händler keine 3 Wochen warten wollten, bis die Deckung der Schecks durch ist, nahmen sie diese an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hotel, Bande
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendärer "James-Bond"-Darsteller Roger Moore verstorben
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?