27.07.01 08:54 Uhr
 41
 

Verweste Leiche im Wald gefunden: Sie wurde ermordet

Ein Leichenfund in Salzgitter beschäftigt seit Mittwoch die Mordkommission. Ein Förster fand die stark verweste Leiche eines unbekannten Mannes versteckt unter Zweigen. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Mann Opfer eines Mordes ist.

Die Mordkommission hat das BKA Wiesbaden in den Fall hinzugezogen. Die Identität des Opfers ist zur Zeit noch unbekannt. Er wurde nach ersten Ermittlungen durch Schläge im Kopfbereich getötet.

Bei der Tatwaffe handelt es sich vermutlich um einen stumpfen Gegenstand. Die Tat geschah vor 7-11 Tagen. Das Opfer ist ca. 30 bis 40 Jahre alt und etwa 1,85m groß. Auch über die Täter gibt es noch keine Hinweise.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Wald
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?