27.07.01 08:57 Uhr
 1.951
 

Firma bietet 75 Mark für alte Handys

Früher wurden neue Handys subventioniert. Diese Zeiten sind vorbei, dafür werden die alten Geräte jetzt gegen Geld zurückgenommmen.

Ein Händler mit über 100 Niederlassungen in Deutschland bietet 75 Mark für ein altes Handy mit Ladegerät. Ohne Auflader werden noch 50 Mark geboten.

Der einzige Wermutstropfen: Das Geld wird nicht bar ausgezahlt, sondern verrechnet. Der Kunde muss einen Zweijahresvertrag abschließen. Das soll bei Viag, E-Plus, D1 und D2 möglich sein.


WebReporter: Fewtack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Firma
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?