27.07.01 08:24 Uhr
 494
 

Irak schießt wieder auf US-Flieger: Explosion von Piloten "gespürt"

Wieder ein Angriff auf ein US-Spionageflugzeug.
In der von Amerikanern und Engländern aufrecht erhaltenen Flugverbotszone über dem Irak, kam es erneut zu diesem Zwischenfall im südlichen Bereich.

Die Luftabwehrrakete verfehlte das Flugzeug nur sehr knapp.
Der Pilot des Spionageflugzeugs U-2 sagte aus, dass er den Explosionsdruck der Rakete spüren konnte.

Der Angriff auf die Maschine wurde vom US-Verteidigungsministerium bestätigt. Einzelheiten wurden aber nicht preisgegeben.
Wie Washington auf diesen erneuten Angriff der Irakis reagieren werde, wurde bislang ebenfalls verschwiegen.


WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak, Explosion, Pilot, Flieger
Quelle: www.stimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus
Israel: AfD sei ein "Warnsignal für Israel und das jüdische Volk"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?