27.07.01 04:21 Uhr
 31
 

Motorrad-WM: Wechselgerüchte um Katja Poensgen

Kurz nach der endgültigen Trennung vom Team 'Racing Factory' kann Katja Poensgen offenbar zu Aprilia wechseln. Allerdings müsse die Deutsche ca. 800 000 Mark für eine Maschine und eine Mechaniker-Crew auftreiben.

Für Bert Poensgen, dem Vater und Manager von Katja, scheinbar kein Problem: 'Ihr Marktwert ist um ein Vielfaches gestiegen. Ich habe bereits fünf Angebote.'



Momentan hat der Motorrad-Zirkus eine Sommerpause eingelegt. Eine endgültige Entscheidung über die Zukunft von Katja Poensgen muss demnach erst bis zum nächsten Rennen am 26. August in Brünn getroffen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Motor, Wechsel, Motorrad, Wechselgerücht
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?