27.07.01 04:21 Uhr
 31
 

Motorrad-WM: Wechselgerüchte um Katja Poensgen

Kurz nach der endgültigen Trennung vom Team 'Racing Factory' kann Katja Poensgen offenbar zu Aprilia wechseln. Allerdings müsse die Deutsche ca. 800 000 Mark für eine Maschine und eine Mechaniker-Crew auftreiben.

Für Bert Poensgen, dem Vater und Manager von Katja, scheinbar kein Problem: 'Ihr Marktwert ist um ein Vielfaches gestiegen. Ich habe bereits fünf Angebote.'



Momentan hat der Motorrad-Zirkus eine Sommerpause eingelegt. Eine endgültige Entscheidung über die Zukunft von Katja Poensgen muss demnach erst bis zum nächsten Rennen am 26. August in Brünn getroffen werden.


WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Motor, Wechsel, Motorrad, Wechselgerücht
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?