27.07.01 04:20 Uhr
 89
 

Schäferhund biss 13-jähriger die Brustwarze ab

Die 13-Jährige und ihr 10-jähriger Bruder sind auf einem Spielplatz. Einer Frau ist der Lärm der Kinder zu groß, weil ihr Kleinkind im Kinderwagen schläft. Sie nimmt den Kindern einfach den Ball weg.

Die Kinder wollen den Ball wieder haben, der Junge macht einen Versuch und da beißt ihn der Schäferhund in den Arm. Die Frau will rasch gehen, verliert ihr Handy. Jasmin will es ihr nachreichen, das beißt der Schäferhund zu. Die Brustwarze ist ab.

Notoperation im Krankenhaus, die Brustwarze wird wieder angenäht. Heraus kam, der Hund hat schon mal jemand gebissen und war nicht geimpft.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brust, Brustwarze
Quelle: www.expres.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?