26.07.01 23:11 Uhr
 2
 

VerticalNet: Break-Even im vierten Quartal

Der Software-Entwickler VerticalNet Inc. meldete die Ergebnisse für das am 30. Juni zu Ende gegangene zweite Quartal.

Die Umsätze stiegen um 35 Prozent auf 33,1 Mio. Dollar nach 24,4 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Der pro forma Nettoverlust lag bei 23,8 Mio. Dollar oder 24 Cents je Aktie nach einem Verlust von 25,5 Mio. Dollar oder 31 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Analysten erwarteten im Vorfeld ebenfalls einen Verlust in Höhe von 24 Cents je Aktie.

Die Cashpositionen beziffert VerticalNet auf 73,3 Mio. Dollar, die verzögerten Umsätze auf 65,4 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?