26.07.01 22:54 Uhr
 1
 

Exodus mit Verlust im zweiten Quartal

Der Webhoster Exodus hat im zweiten Quartal einen Umsatz von 318,7 Mio. Dollar erwirtschaften können. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Anstieg von 79 Prozent. Ebenso deutlich stieg allerdings der Verlust an. Nach 13 Cents je Aktie im Vorjahr lag das Minus im vergangenen Quartal bei 1,05 Dollar je Aktie. Das EBITDA fiel mit +3,2 Mio. Dollar allerdings im positiven Bereich aus.

Der Cash-Verlust lag bei 25 Cents je Aktie und damit einen Cent besser als erwartet.

Für das kommende Quartal erwartet das Management einen Umsatz von 325 Mio. Dollar und ein EBITDA von 15-20 Mio. Dollar. Der Cash-Verlust wird ähnlich ausfallen wie im zweiten Quartal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar