26.07.01 22:35 Uhr
 4
 

Wachsfiguren sollen "streiken" - Touristenattraktion unter Druck

Die berühmten Wachsfiguren im Wachsfiguren-Kabinett 'Madame Tussaud' in London sollen in nächster Zeit 'streiken'. Nach der Entlassung einer Mitarbeiterin steht die Ausstellungsleitung unter Druck.

Die Mitarbeiterin soll nach Auskunft der Gewerkschaft aufgrund ihrer gewerkschaflichen Tätigkeiten entlassen worden sein. Nun sollen berühmte Persönlichkeiten die Ausstellung ihrer Ebenbilder solange untersagen, bis die Zustände sich ändern.

Das Kabinett stellt mit 2,5 Millionen Besuchern die größte Touristenattraktion Londons dar.


WebReporter: jbdiehl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Druck, Tourist, Wachs, Wachsfigur
Quelle: www.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?