26.07.01 18:12 Uhr
 10
 

Stoiber verliert: Thomas Gruber neuer BR-Intendant

Das Rennen um den Intendantenposten des Bayerischen Rundfunk ist entschieden: Thomas Gruber wurde vom Rundfunkrat mit 26:21 Stimmen zum neuen Intendanten gewählt.

Der Hörfunkdirektor (seit 1995) setzte sich gegen Gerhard Fuchs durch. Fuchs war der Wunschkandidat von Edmund Stoiber. Für ihn wäre CSU-Hardliner Siegmund Gottlieb auf den BR-Chefredakteursposten nachgerückt.

Gruber gilt als liberal und zurückhaltend. Er sei CSU-nah, aber nicht CSU-hörig.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intendant, Grube, BR
Quelle: www.kress.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman uns Superman vor dem Aus? "Justice League" ein finanzieller Flop
EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?