26.07.01 18:12 Uhr
 10
 

Stoiber verliert: Thomas Gruber neuer BR-Intendant

Das Rennen um den Intendantenposten des Bayerischen Rundfunk ist entschieden: Thomas Gruber wurde vom Rundfunkrat mit 26:21 Stimmen zum neuen Intendanten gewählt.

Der Hörfunkdirektor (seit 1995) setzte sich gegen Gerhard Fuchs durch. Fuchs war der Wunschkandidat von Edmund Stoiber. Für ihn wäre CSU-Hardliner Siegmund Gottlieb auf den BR-Chefredakteursposten nachgerückt.

Gruber gilt als liberal und zurückhaltend. Er sei CSU-nah, aber nicht CSU-hörig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intendant, Grube, BR
Quelle: www.kress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?