26.07.01 18:12 Uhr
 10
 

Stoiber verliert: Thomas Gruber neuer BR-Intendant

Das Rennen um den Intendantenposten des Bayerischen Rundfunk ist entschieden: Thomas Gruber wurde vom Rundfunkrat mit 26:21 Stimmen zum neuen Intendanten gewählt.

Der Hörfunkdirektor (seit 1995) setzte sich gegen Gerhard Fuchs durch. Fuchs war der Wunschkandidat von Edmund Stoiber. Für ihn wäre CSU-Hardliner Siegmund Gottlieb auf den BR-Chefredakteursposten nachgerückt.

Gruber gilt als liberal und zurückhaltend. Er sei CSU-nah, aber nicht CSU-hörig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intendant, Grube, BR
Quelle: www.kress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass
Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?