26.07.01 18:09 Uhr
 4
 

BroadVision plant Entlassungen

Der eCommerce-Softwareentwickler BroadVision plant Entlassungen. Dies gab das Unternehmen gestern im Zusammenhang mit den Quartalszahlen bekannt. Insgesamt sollen 200-300 Arbeitsplätze abgebaut werden.

Die Quartalszahlen lagen innerhalb der gesenkten Erwartungen. Die Umsätze fielen demnach von 95,3 auf 57,4 Mio. Dollar, der Verlust belief sich auf 53,1 Mio. Dollar oder 19 Cents je Aktie. Im Vorjahresquartal fiel noch ein Gewinn von 10,6 Mio. Dollar oder 4 Cents je Aktie an. Analysten erwarteten ebenfalls einen Verlust in dieser Höhe.

Die Aktie verliert aktuell 5,15 Prozent auf 2,931 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen