26.07.01 16:53 Uhr
 1.205
 

Schluss mit raubkopierten Bildern - neues System vorgestellt

Das Frauenhofer Institut stellte heute ein Verfahren vor, mit dem man den unkontrollierten Tausch von Copyright-geschützten Bildern und Videostreams eindämmen will.

Beide vorgestellten Systeme basieren auf dem 'Watermark for Multimedia', einem digitalen Wasserzeichen.

Bei einem Verfahren werden mit dem Wasserzeichen Manipulationen erkennbar oder Informationen über den Rechteinhaber gespeichert. Beim anderen System erhält der Käufer einen 'Kaufbeleg' in Form des Wasserzeichens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bild, System, Schluss
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?