26.07.01 16:14 Uhr
 678
 

Kleine Sensation - Küken mit vier Beinen geboren

In einem Tierpark in Angermünde schlüpfte vor Kurzem ein Küken mit vier Beinen. Es handelt sich bei dem Tier um den Nachwuchs einer Antwerpener Bartzwerghenne. Außer dem zweiten Paar Beine hatte das Küken auch einen dritten Flügel.

Ein Tierarzt, der das Tier wegen seiner Missbildungen genau untersuchte, musste leider feststellen, dass das Küken wegen seiner Verwachsungen keine Überlebenschance hatte. Es starb auf Grund der Missbildungen.

Bisher war es nie zu solchen Missbildungen gekommen. Die Zwerghühner stammten aus privater Tierhaltung und wurden dem Tierpark bereits vor längerer Zeit übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jbdiehl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Klein, Sensation
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?