26.07.01 15:00 Uhr
 117
 

Telekom: Jetzt wollen sie sich die Farbe Magenta schützen lassen

Wie Shortnews bereits berichtete, hat My-favourite-book, ein Buchhändler im Internet, in einer Werbung die Farbe der Telekom, Magenta benutzt.

Die Telekom begründet das mit der Verwechslungsgefahr, die dadurch entsteht. Man habe eine Marktdurchdringung von 70 Prozent und das führe dazu, dass man auch abseits von Internet, die Farbe als Telekom Farbe identifiziert.

1998 hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass Farben marketingfähig sind. Daher darf man sich eine bestimmte Farbe oder eine Kombination schützen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Farbe, Magen
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?