26.07.01 14:50 Uhr
 24
 

Computer warnt vor Asthmaanfall

Mit Hilfe einer neue Software ist es möglich, den Zustand der Bronchien am Atemgeräusch zu erkennen. Bisher konnte nur zwischen kleiner und großer Atemnot unterschieden werden.

Der Computer, der Daten über ein kleines Mikrofon am Kehlkopf empfängt, kann vor einem drohenden Asthmaanfall warnen. Die Technik soll in der stationären Medizin und bei der Untersuchung von Kindern eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Computer, Asthma
Quelle: science.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen
Margot Käßmann: Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern ist brauner Wind
Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?