26.07.01 14:50 Uhr
 24
 

Computer warnt vor Asthmaanfall

Mit Hilfe einer neue Software ist es möglich, den Zustand der Bronchien am Atemgeräusch zu erkennen. Bisher konnte nur zwischen kleiner und großer Atemnot unterschieden werden.

Der Computer, der Daten über ein kleines Mikrofon am Kehlkopf empfängt, kann vor einem drohenden Asthmaanfall warnen. Die Technik soll in der stationären Medizin und bei der Untersuchung von Kindern eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Computer, Asthma
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Erntehelfer wird von sieben Meter langer Python verschlungen
Umstrittenes Statement: Alicia Keys postet Bild einer vollverschleierten Frau
Fußball: Hunderte Fans bejubeln Bastian Schweinsteiger bei Ankunft in den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?