26.07.01 13:42 Uhr
 39
 

Es gibt wieder giftige Algen in der Ostsee

Nach Angaben des Ministeriums für Umwelt in Kiel wurde im Osten von Fehrmarnsund eine große Anzahl von Blaualgen entdeckt. Neben den zumeist harmlosen Blaualgensorten gibt es auch giftige Sorten.

Gleichartige Verfärbungen über große Flächen hinweg wurden ebenfalls bei Kellenhusen, Ostholstein, entdeckt.
Das Ministerium rechnet aufgrund der Wettervorhersage mit einer Verschlimmerung der Algensituation.


ANZEIGE  
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Ostsee, Algen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?