26.07.01 13:29 Uhr
 25
 

Österreich liefert Sensation bei der Schwimm-WM

Maxim Podoprigora sorgte bei den Schwimm-Weltmeisterschaften für eine sensationelle Leistung.
Der Österreicher schwamm im Vorlauf und Semifinale jeweils die schnellste Zeit über 200 m Brust.

Nach einem schwachen Start sorgte der gebürtige Ukrainer für eine tolle Aufholjagd und schwamm noch an die zweite Stelle und musste sich nur von dem US-Amerikaner Brendan Hansen geschlagen geben.

Podoprigora erreichte im Finale eine Zeit von 2:11,09 und blieb nur 2 Zehntel über dem Europarekord.
Mit dieser Silber-Medaille holte er Österreichs erste Schwimm-WM-Medaille überhaupt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Österreich, Sensation
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?