26.07.01 12:35 Uhr
 16
 

Demonstration: 3.000 Ziegen legten Lanzarotes Hauptstadt lahm

Die Viehzüchter auf Lanzarote machten am Montag letzter Woche ihre Drohung wahr und überschwemmten die Hauptstadt Arrecife mit tausenden von Ziegen.

Genehmigt war für die Demonstration die Teilnahme von 2.000 Ziegen, nach Angaben der Polizei dürften es aber 3.000 gewesen sein.

Nach dem Zug durch die Stadt kampierten die Ziegen mit ihren Hirten vor dem Gebäude der Inselregierung (Cabildo) am Stadtrand. Die Viehzüchter verlangen Subventionen für den Aufbau einer Käserei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Demonstration, Hauptstadt, Ziege, Lanzarote
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?