26.07.01 12:35 Uhr
 16
 

Demonstration: 3.000 Ziegen legten Lanzarotes Hauptstadt lahm

Die Viehzüchter auf Lanzarote machten am Montag letzter Woche ihre Drohung wahr und überschwemmten die Hauptstadt Arrecife mit tausenden von Ziegen.

Genehmigt war für die Demonstration die Teilnahme von 2.000 Ziegen, nach Angaben der Polizei dürften es aber 3.000 gewesen sein.

Nach dem Zug durch die Stadt kampierten die Ziegen mit ihren Hirten vor dem Gebäude der Inselregierung (Cabildo) am Stadtrand. Die Viehzüchter verlangen Subventionen für den Aufbau einer Käserei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Demonstration, Hauptstadt, Ziege, Lanzarote
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?