26.07.01 12:35 Uhr
 169
 

BMW - Audi A8: Dafür wurde Unternehmer zum Serien-Bankräuber

Sein Lebensstil habe ihm keine andere Wahl gelassen, sagte ein Bankräuber in Salzburg. Nach einem Überfall auf die Spängler-Bank gestand er zwei weitere Bankraub-Delikte. Insgesamt knapp 2 Millionen Schilling erbeutete er bei seinen Raubzügen.

Für zwei teure Leasing-Autos - einen Audi A8 und einen BMW - musste er Raten zahlen. Trotzdem kam der Deutsche mit Wohnsitz Salzburg per Fahrrad zum Überfall. Eine Polizeischülerin schnappte ihn wenige Minuten nach der letzten Tat - mit 150.000 ÖS.

Der Unternehmer streitet weitere Taten ab, ist aber bereits wegen Betrug aktenkundig. Mit seiner Festnahme wurden in Salzburg 11 der 12 letzten Banküberfälle geklärt.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: BMW, Serie, Audi, Bankräuber, Unternehmer, A8, Audi A8
Quelle: www.salzburg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?