26.07.01 11:44 Uhr
 15
 

Legionellen: Entwarnung in Spanien

Murcia: Gesundheitsminister Francisco Marqués hat die Legionellen-Epidemie in Murcia am 17. Juli als de facto beendet erklärt.

Der Ansteckungsherd sei beseitigt, die Behandlung der Patienten sei erfolgreich gewesen, sagte der Landesminister nach einem Besuch in der Klinik „Virgen de la vega“, wo eine Reihe von Legionärskrankheit-Patienten liegen.

Formell werde das Epidemie-Ende von Experten festgestellt, wenn alle Daten ausgewertet worden seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Entwarnung
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?