26.07.01 10:42 Uhr
 114
 

Gold entsteht nur alle 100.000 Jahre

Unter welchen Bedingungen Gold entstehen kann, hat der englische Astrophysiker, Stephan Rosswog, untersucht.

Er fand heraus, dass selbst eine Supernova zu kalt ist, um Gold entstehen zu lassen. Nur wenn zwei Neutronensterne miteinander verschmelzen kann genug Hitze entstehen, um Gold hervorzubringen.

So etwas passiert nur alle 100.000 Jahre. Bei diesem Vorgang entstehen auch Platin und Blei.


WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: 100, Gold
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?