26.07.01 10:42 Uhr
 114
 

Gold entsteht nur alle 100.000 Jahre

Unter welchen Bedingungen Gold entstehen kann, hat der englische Astrophysiker, Stephan Rosswog, untersucht.

Er fand heraus, dass selbst eine Supernova zu kalt ist, um Gold entstehen zu lassen. Nur wenn zwei Neutronensterne miteinander verschmelzen kann genug Hitze entstehen, um Gold hervorzubringen.

So etwas passiert nur alle 100.000 Jahre. Bei diesem Vorgang entstehen auch Platin und Blei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: 100, Gold
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?