26.07.01 04:45 Uhr
 21
 

Kirchen erhalten Hilfe durch Finanzministerium

Das Finanzministerium wirbt auf einer Sonderpostwertmarke für den Erhalt von kirchlichen Baudenkmälern.

Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesfinanzminister, Barbara Hendricks (SPD) betonte den Wert dieser Gebäude und das Interesse an derem Erhalt gelte nicht nur für Gläubige.

Die DDR-Regierung habe es sogar versäumt, die notwendigen Massnahmen zum Erhalt der Gebäude zu unternehmen.


WebReporter: noseman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hilfe, Kirche, Finanz, Finanzminister, Finanzministerium
Quelle: www.kna.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

An Banane lasziv geleckt: Ägyptische Sängerin zu zwei Jahren Haft verurteilt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas
Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?