26.07.01 04:45 Uhr
 21
 

Kirchen erhalten Hilfe durch Finanzministerium

Das Finanzministerium wirbt auf einer Sonderpostwertmarke für den Erhalt von kirchlichen Baudenkmälern.

Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesfinanzminister, Barbara Hendricks (SPD) betonte den Wert dieser Gebäude und das Interesse an derem Erhalt gelte nicht nur für Gläubige.

Die DDR-Regierung habe es sogar versäumt, die notwendigen Massnahmen zum Erhalt der Gebäude zu unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noseman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hilfe, Kirche, Finanz, Finanzminister, Finanzministerium
Quelle: www.kna.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?