26.07.01 04:36 Uhr
 23
 

Sie möchten Zwillinge bekommen? Mit Folsäure steigen die Chancen

Schwedische Wissenschaftler fanden nun heraus, dass ein B-Vitamin für häufige Zwillingsgeburten verantwortlich ist. Viele Frauen nehmen während ihrer Schwangerschaft Folsäure ein, um Missbildungen vorzubeugen.

Die Zeitschrift 'New Scientist' führt die häufige Anzahl an Zwillingsgeburten bei besagten Frauen auf die Folsäure zurück. Die Wahrscheinlichkeit bei Einnahme von Folsäure tatsächlich Zwillinge zu bekommen ist immerhin fast doppelt so groß.


WebReporter: Judgement
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Chance, Zwilling, Folsäure
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?