25.07.01 23:32 Uhr
 34
 

Nachdem er den Fahrer gerügt hat wurde Polizist von Taxi überfahren

In Spanien ging ein Polizist (59) in seiner freien Zeit spazieren als ihm ein Taxifahrer mit seiner forschen Fahrweise auffiel. Nachdem er ihn darauf ansprach fuhr das Taxi weiter, kehrte dann aber zurück.

Er fuhr auf dem Gehweg in die Richtung des Polizisten und klemmte diesen zwischen einer Hauswand und der Motorhaube ein, wodurch der Polizist schwere Beinbrüche und Unterleibsverletzungen davontrug.

Das Taxi wollte dann flüchten, wurde aber von einem weiteren Polizisten, der ebenfalls nicht im Dienst war, festgehalten.
Der 37-jährige Fahrer wird sich nun wohl vor Gericht äußern müssen.


WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Fahrer, Taxi
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?